Menu

FAQs – Fragen, die für die Anschaffung eines Küchenradios wichtig sind

Welche weiteren Funktionen kann ein Küchenradio besitzen und wie macht sich das preislich bemerkbar? Was kostet z.B. ein einfaches Küchenradio mit UKW-Empfang im Vergleich zu einem Modell mit WLAN oder gar mit einem zusätzlichen Fernsehempfang?

Küchenradios sind heutzutage echte Allround-Geräte und man kann mit ihnen vieles machen. So gut wie kein modernes Küchenradio kommt noch ohne Internetempfang oder weitere Funktionen wie Eieruhren, Sendersuchläufen etc. aus. Der Preis ist dabei gar nicht mal so unterschiedlich – kaum ein Küchenradio, egal, welche Funktionen es besitzt, kostet heute noch über 100 €, mit Ausnahme des Fernsehempfangs, der meist leicht über 100 € zu Buche schlägt. Die billigsten Radios, die wirklich nur einen UKW-Empfang besitzen, bekommt man dabei wirklich für gerade einmal 20-40 €. Hier hängt es also wirklich nur davon ab, welche eigenen und persönlichen Bedürfnisse man hat, und welche Anforderungen man an das Radio stellt.

Wie ist der Fernsehempfang eines solchen Küchenradios mit integriertem Fernseher zu bewerten?

Der Fernsehempfang solcher Geräte funktioniert meist genauso gut wie bei einem normalen Fernseher. Die Audioqualität ist in den meisten Fällen sehr gut. Gibt es einen kleinen Bildschirm, muss da natürlich die Qualität leiden, um das Radio möglichst klein und natürlich auch günstig zu halten – auch wenn das also natürlich kein Vergleich zu einem normalen Fernseher ist, ist es dennoch eine interessante Alternative.

Gibt es bezüglich des Empfangs besonders gut geeignete Stellen für die Montage und Stellen, an welchen man auf gar keinen Fall ein Küchenradio anbringen sollte?

Was die Montage eines Küchenradios angeht, gibt es eigentlich keine Stellen, an denen man es nicht unbedingt anbringen sollte – es kommt immer auf den Haushalt an. Bevor man es also montiert, sollte man den Empfang überprüfen sowie schauen, ob der Platz, an dem das Küchenradio steht, frei von Erschütterungen oder sonstigen Dingen ist, die zum Beispiel zum Fall des Küchenradios führen könnten. Hat man das überprüft, kann man das Küchenradio problemlos anbringen.

Gibt es auch Unterbaugeräte mit Zusatzfunktionen wie CD-Spieler, USB-Anschluss usw.?

Diese Geräte gibt es, allerdings nehmen sie nicht nur mehr Platz ein, sondern sind auch teurer. Überlegen Sie sich vor dem Kauf also, ob Sie diese Zusatzfunktionen auch wirklich regelmäßig nutzen werden und ob sich der Kauf damit lohnt.

Gibt es einen Unterschied zwischen einem Internetradio und DAB+ und wenn ja, welcher ist das?

DAB+ ist das sogenannte Digitalradio, das sich damit rühmt, komplett störungsfrei empfangbar zu sein. Internetradio funktioniert über das Internet und benötigt somit eine aktive Internetverbindung, während DAB+ auch ohne eine aktive Internetverbindung funktioniert. Es wird außerdem gesagt, dass DAB+ generell eine bessere Qualität besitzt als das normale Internetradio – es ist noch relativ neue Technologie und somit eine sehr moderne Sache. DAB+ lohnt sich also auf jeden Fall und wird in den meisten Fällen besser sein als das normale Internetradio.

Gibt es auch Küchenradios mit Weckfunktion?

Ja, da die meisten Küchenradios heutzutage auch Multifunktionsgeräte sind, gibt es auch Weckfunktionen. Diese sind meistens sehr leicht einstell- und programmierbar. Anstatt zum Wecken kann man diese Funktion aber auch anders verwenden, zum Beispiel für die Erinnerung, etwas aus dem Ofen zu nehmen.

Sind Küchenradios langlebige Geräte oder müssen diese regelmäßig ersetzt werden?

Küchenradios sind generell relativ langlebige Geräte, solange man nicht aktiv versucht, sie in irgendeiner Weise zu zerstören. Da es aber elektronische Geräte sind, kann es immer mal vorkommen, dass irgendetwas kaputtgeht – das ist allerdings eher selten der Fall. Bei fachgerechter Benutzung und regelmäßiger Pflege sollte ein Küchenradio also sehr lange halten.